Zwölfe hat's geschlagen

Cover  Bild bei Amazon 
Titel  Zwölfe hat's geschlagen 
Untertitel  Otfried Preußlers Sagenbuch 
Autor  Preußler, Otfried 
ISBN  978-3-522-18464-9 
Verlag  Thienemann 
Standort  SLK3-SA 
Jahr  [2017] 
Schlagworte  Kinderbuch, Klassiker, Sage, Sagen 
Besprechung  Den Titel gibt es seit 1988 (vgl. BA 12/88) und er hat in unseren Bibliotheken seinen Platz gefunden und behalten. Eine Neuauflage erschien im Jahr 2000 - mittlerweile ist der große Erzähler verstorben (fast 90-jährig 2013) und diese Neuauflage, erschienen nach fast 30 Jahren der Ersterscheinung des Titels, erinnert wieder neu an den großen Erzähler. 39 Volkssagen aus Deutschland und dem angrenzenden Europa, in denen es um glückliche oder glücklose Schatzsucher, um das Auftauchen von Visionen, Träumen, Spuk und höhere Mächte geht und letztlich um die Frage nach der Erlösung unserer Seelen - lauter moralische Stoffe! Aber Preußler kann das. Er fängt immer damit an, über Ort und Zeit seiner Geschichte zu informieren, sodass der Leser "mitgehen" kann. Und natürlich geht es spannend zu: Schaurige Orte, grausame Szenen, magische Rituale von Zauberern und Hexen, Gefühle von Angst und Verlorensein ... In einem kurzen Kapitel erfahren wir auch etwas über Krabat! Das Buch (ansprechendes Cover, Daumenkino als Illustration) ist immer noch "Grundbestand". 
   
Reservieren